Montag, 21. Januar 2019

Show me Love: Liebesroman von [Gates, Amelia, Love, Cassie]



















So,nun endlich meine Meinung.
Zum Cover kann ich nicht zuviel sagen,es sieht gut aus,jedoch wie viele andere zur Zeit auch.Es spricht mich an,aber das ist auch alles.Was mich überzeugt ist der Klappentext,der hat mich sehr neugierig gemacht,klasse geschrieben.
Die Story ist super,ich habe sie verschlungen,sie war toll zu lesen,spannend und fesselnd ,sie hat mich dazu gebracht es nicht aus der Hand legen zu können.
Eine Story mit tollen Protagonisten,die einem Gänsehaut uber den Rücken laufen ließen,sehr gut beschrieben,dargestellt,ich konnte sie fast vor mir sehen.
Mel hat mir besonders gefallen,eine taffe Kämpferin,mit zarten Seiten.Die Männlichen Protas,ganz unterschiedlich und auch nicht, von Anfang an zu durchschauen was mir gut gefiel.
Es ist eine Story,spannend bis zum Ende,sie hat alles für meinen Geschmack ,was eine tolle Liebesgeschichte braucht,eine wo nicht nur gute Laune herrscht,Drama muss sein.
Gefühle zum greifen nah,ich bin vor wut fast an die Decke gegangen,vor liebe zerschmolzen,alles im richtigen mass.Super.
Keinen Moment Langeweile ,versprochen.
Ich kann jedem diese Story sehr empfehlen.Ich bin sehr begeistert.
 Show me Love: Liebesroman von [Gates, Amelia, Love, Cassie]






















Als Frau musst du stark sein. Aber manchmal, wenn das Schicksal es auf dich abgesehen hat, braucht es auch einen starken Mann, der dich beschützt.

Vor nicht allzu langer Zeit ist mein Vater gestorben. Er war der beste Mensch, den ich je kannte. Er hinterließ mir sein Herzstück, seine kleine Farm in meinem Geburtsort in Luzanne County, im Süden der USA.

Obwohl ich nie mehr wollte, als dieses kleine Nest hinter mir zu lassen und in der Großstadt zu leben, bin ich nun wieder hier. Um seinen Traum zu verwirklichen.

Doch das ist einfacher gesagt, als getan. Denn gerade als es mit meiner kleinen Farm bergauf geht, wird mir ein neuer Stein in den Weg gelegt. Gierige Geldhaie haben es auf das Land meines Vaters und seine Bodenschätze abgesehen und ich werde fast täglich von dem gleichen Mann belästigt, der mich bereits seit meiner Schulzeit schikaniert. Kyle.

Mit jedem Tag wird es schlimmer. Bis eines Tages der unglaublich heiße, mysteriöse und am ganzen Körper tätowierte Trent auftaucht und in das alte Farmhaus genau neben meinem zieht. Mit einem Schlag stellt er mein gesamtes Leben auf den Kopf und zeigt mir zum ersten Mal in meinem Leben, was es bedeutet, sich beschützt zu fühlen.

Stellt sich nur die Frage: Wie weit würde er gehen, um mich zu beschützen? Würde er selbst vor Mord nicht zurückschrecken?

 Unterm Weihnachtsbaum küsst sichs besser von [Winter, Anna, Schrenk, Michelle]


















 Meine Rezi zu dieser tollen Geschichte.
Sie ist absolut lesenswert


Oh du fröhliche oh du tolles Cover.Ich bin sooooo begeistert vom Cover,es ist so toll gelungen und gefällt mir sehr.Es passt einfach toll zur Story und spricht mich sehr an.
Die Story habe ich verschlungen,es ist eine zauberhafte Lovestory,genau wie sie mir gefällt.Sie ist wundervoll geschrieben,in einer ganz ansprechenden Art,die Autorinnen haben es geschafft,mich mit ihr zu fesseln.Ich habe tränen gelacht und Tränen geweint.
Es geht um die süße Jule, die Weihnachten überhaupt nicht mag und den tollen Lucian,einen Traum von Mann,der dem Weihnachtsmann wirklich das Wasser reichen könnte,gaaannnnzzz lecker.
Kann Jule vieleicht mit ihm das Fest der Liebe wieder lieben lernen?
Ich werde nichts verraten,nur?
das diese Story ein absolutes Muss für die Weihnachtszeit ist,so klasse geschrieben ,so schön zu lesen.
Die Protagonisten sind bezaubernd,man muss sie mögen,toll und real geschrieben.Ihre Geschichte lässt einem das Herz aufgehen.

 Unterm Weihnachtsbaum küsst sichs besser von [Winter, Anna, Schrenk, Michelle]


















 Eine wundervolle Story,ich muss sie euch unbedingt empfehlen

Stell dir vor, du wettest gegen Weihnachten …

Erfrischend lustig und voller Winterzauber. Wer sich nach diesem Buch nicht mit Lametta behängt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Auf Jule Engel liegt ein Weihnachtsfluch. Davon ist sie jedenfalls überzeugt. Seit einem Vorfall in der Vergangenheit geht in ihrem Leben nämlich in der vermeintlich schönsten Zeit des Jahres immer alles schief.
Doch wie es das Schicksal will, trifft Jule ausgerechnet auf einer Weihnachtsfeier den smarten Lucian, der, als Weihnachtsmann verkleidet, genau all das verkörpert, was sie nicht ausstehen kann.
Er wettet mit Jule, sie davon überzeugen zu können, dass Weihnachten die beste Zeit des Jahres sei.
Jule ist siegessicher, denn gegen einen Fluch wie ihren ist selbst ein kostümierter Weihnachtmann machtlos. Aber da hat sie ihre Rechnung ohne die Liebe gemacht …

Mittwoch, 9. Januar 2019


 Manhattan Christmas Love von [Ritter, Catherine]


















 Hier meine Rezi dazu,sooooooo klasse


Das Cover gefällt mir sehr,sehr ansprechend und passend zur Story und Jahreszeit.Gut gelungen.
Ich habe durch den Klappentext richtig lust auf diese Story bekommen,er war toll geschrieben und hat mich zum lesen verführt.
Die Story ist sehr schön geschrieben und wunderbar zu lesen,die Autorin hat mich überzeugt,eine wunderschöne Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört,die Protagonisten sehr ansprechend getroffen .Ich fand sie sehr authentisch.
Bethany und James,wunderbar.Ich möchte hier nicht zuviel verraten,nur eines,es ist eine ganz tolle Story mit viel Gefühl,für tolle Lesestunden .Ich kann sie jedem sehr empfehlen.

 Manhattan Christmas Love von [Ritter, Catherine]


















 Eine wundervolle Story,ich muss sie euch empfehlen

Er stößt sie weg … bis sie ihm zeigt, was Liebe ist.

James Hayford, 29, Anwalt in einer namhaften New Yorker Kanzlei, verbringt seine Zeit mit Arbeit und kurzen Affären. Vor vielen Jahren hat er etwas über sich erfahren, was ihn davon abhält, sich auf eine Liebesbeziehung einzulassen.

Bethany Collister, 21, gilt als die Versagerin ihrer reichen Familie. Seit ein paar Monaten arbeitet sie als Mädchen für alles in der Galerie ihres Bruders und versucht, ihren Ruf als Partygirl abzulegen.

Bei einer gefühlvollen Begegnung der beiden in Boston lässt James für ein paar Stunden seine beherrschte Maske fallen – um Bethany gleich darauf zu erklären, dass eine feste Bindung für ihn nicht infrage kommt. Seitdem geht ihr der Mann mit den traurigen Augen nicht mehr aus dem Kopf.

Als Bethany in eine ernste Lage gerät, kommt James ihr zu Hilfe und bietet ihr seine Freundschaft an. Seine Zurückhaltung gerät erneut ins Wanken ... wäre da doch nur nicht sein Geheimnis, das seine Liebe zu ihr bedroht.

Sonntag, 28. Oktober 2018


 Bereit zu fliegen von [Miller, Nina]
















 Hier meine Rezi zu der tollen Geschichte,ich bin sehr angetan,tolle Story


Es beginnt mit einem wunderschönen Cover,zum träumen schön.In Zusammenhang mit dem sehr interessanten Klappentext ein absolutes Muss.Ich war begeistert und musste dieses Debüt unbedingt lesen.
Tja,und was soll ich sagen? ich bin begeistert.Diese Geschichte ist total toll geschrieben und hat mich sooooo gefesselt,die Protagonisten sind toll getroffen und glaubhaft dargestellt,die Geschichte sehr bewegend und mitreissend.
Für ein Debüt,absolut klasse.
Die Story um die verwöhnte Leona hat alles was ein gutes Buch braucht,es war von allem was dabei,ich habe jedes Gefühl durchlebt und war sehr gefesselt.
Ich werde nichts verraten und sage ,holt euch diese wunderbare Story.
Ich werde neugierig auf mehr von dieser Autorin warten.